Urteile und Beiträge aus dem Steuerrecht

10. April 2016
Besuch einer Ausstellung

Ausstellungsbesuche als Werbungskosten

Kann eine verbeamtete Lehrerin, welche das Fach Bildende Kunst an einem Gymnasium unterrichtet, die Kosten für Besuche von Kunstausstellungen und Vernissagen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit von der Steuer absetzen? […]
26. März 2016
häusliches Arbeitszimmer

häusliches Arbeitszimmer – Werbungskosten

Wann handelt es sich bei einem Raum innerhalb einer privaten Wohnung um ein häusliches Arbeitszimmer im Sinne des § 9 Abs. 1 Satz 1 des Einkommensteuergesetzes? Darf das jeweilige Zimmer ausschließlich für […]
11. Januar 2016

Außergewöhnliche Belastungen: Verfassungsmäßigkeit der Kürzung um zumutbare Belastung

BFH, Az: VI R 32/13 und VI R 33/13, Urteile vom 02.09.15 Leitsätze Krankheitskosten einschließlich Zuzahlungen sind außergewöhnliche Belastungen. Es ist von Verfassungs wegen nicht geboten, bei der einkommensteuerrechtlichen Berücksichtigung […]
28. Dezember 2015

Kindergeldanspruch – Masterstudium ist Teil der Erstausbildung

BUNDESFINANZHOF, Az.: VI R 9/15, Urteil vom 03.09.2015 Leitsätze Ein Masterstudium ist jedenfalls dann Teil einer einheitlichen Erstausbildung, wenn es zeitlich und inhaltlich auf den vorangegangenen Bachelorstudiengang abgestimmt ist und […]
20. September 2014

Kindergeldbescheid – Einspruchseinlegung per Email unzulässig

Hessisches Finanzgericht, Az: 8 K 1658/13, Urteil vom 02.07.2014 Leitsätze: Nach der Abgabenordnung (AO) ist ein Einspruch gegen einen behördlichen Bescheid schriftlich einzureichen oder zur Niederschrift bei der jeweiligen Behörde […]
14. September 2014

Gewinnverteilung – Begriff des Vorabgewinnanteils

BFH, Az.: IV R 43/11, Urteil vom 05.06.2014 Leitsätze: Ein „Vorabgewinnanteil“ i.S. des § 35 Abs. 3 Satz 2 Halbsatz 2 EStG 2002 ist dadurch gekennzeichnet, dass der betroffene Gesellschafter […]
21. Mai 2014

Kein Abzug der Versicherungssteuer als Vorsteuer

BFH, Az.: V B 119/09, Beschluss vom 23. 11. 2010 Gründe: Die Nichtzulassungsbeschwerde des Klägers und Revisionsklägers (Kläger) ist teilweise unzulässig, teilweise unbegründet und hat daher keinen Erfolg. Die Revision […]
19. Mai 2014

eBay-Versteigerungen – eBay-Umsätze von Eheleuten – Inhaber des Nutzerkontos muss diese versteuern

FG Baden-Württemberg, Az.: 1 K 1939/12, Urteil vom 19.12.2013 1. Die gegenüber der a A und b A GbR ergangenen Umsatzsteuerbescheide 2003 bis 2005 vom 29. November 2007 sowie die […]
3. Mai 2014

Pflegeaufwendungen – Abziehbarkeit als Nachlassverbindlichkeit

BFH, Az: II B 125/1, Beschluss vom 26.02.2014 Gründe Die Beschwerde ist unzulässig. Ihre Begründung entspricht nicht den Anforderungen des § 116 Abs. 3 Satz 3 der Finanzgerichtsordnung (FGO). Danach […]
19. April 2014

Grundsteuererlass wegen erheblichen Bauschäden und Grundstücksunbenutzbarkeit

VG Göttingen, Az: 2 A 308/1, Urteil vom 18.03.2014 Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger trägt die Kosten des Verfahrens. Das Urteil ist wegen der Kosten vorläufig vollstreckbar. Der Kläger […]